Menominees Welt - Artikel: Kürbis-Kokos-Suppe mit roten Linsen
Navigation
Zitate
Termine

Keine Ereignisse.

Artikel & Gedichte
Zuällige Artikel/Gedichte
Chased-by-Bears - Zi... 1442
She's-his - Zitat 1257
Zwei Tage 2041
Indianischer Beerenp... 2343
Auf der Bühne 2523
Populärste
Bgd. Einbrennsuppe m... 12128
Wo der Mohn blüht ..... 7197
Zitate von starken i... 5691
Ich vermisse... 5453
Zwei Tage - Bildgedi... 5436
Artikel/Gedichte Info
Artikel/Gedichte: 258
Gelesen: 440036
News
Zufälige News
Ein guter Tag zum St... 2988
Was ist neu? 6204
Ein großer Verlust f... 461
Populäreste News
Was ist neu? 6204
Ein guter Tag zum St... 2988
Ein großer Verlust f... 461
News Info
News: 3
Gelesen: 9653
Zufalls Weblink
Matos Tierschutz Portal
Matos Tierschutz Po...
Besuche: 3559
Kürbis-Kokos-Suppe mit roten Linsen

Kürbis - Kokos - Suppe mit roten Linsen

DIE BESTE KÜRBISSUPPE, DIE ICH JE GEGESSEN HABE !!!!

Rezept:

Zutaten:

200 g Kürbis(se) (zB. Hokkaido) entkernt u. evtl. geschält - Hokaidio ist der Beste dafür!
250 g Linsen, rote
250 ml Kokosmilch
1 Zwiebel(n)
n. B. Knoblauch
½ EL Curry (scharf oder mild), nach Geschmack
1 Paprikaschote(n), rot
800 ml Gemüsebrühe
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Stück Ingwer
2 EL Öl
Meersalz
Chilipulver Ich füge noch immer 2 kl. Chilis entkernt und kleingehackt am Ende dazu!
Zucker (z. B. Rohrzucker, Palmzucker)






Zubereitung

Die roten Linsen waschen und abtropfen lassen. Kürbis, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Frühlingszwiebeln und Ingwer nach Bedarf waschen, schälen, entkernen und würfeln. Kürbis und Paprika werden selbstverständlich grober gewürfelt als Ingwer oder Knoblauch.

2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin anbraten. Anschließend restliche gewürfelte Zutaten zugeben, mit Curry bestäuben und weiter anbraten. Dann mit Gemüsebrühe aufgießen und ca. 10 Minuten köchlen lassen, bis die Linsen weich sind. Die Kokosmilch zugeben und erhitzen. Zum Schluss mit Salz - und wer's schärfer mag mit Chili - abschmecken. Eine kleine Prise Zucker ist kein Muss, aber rundet die Sache für mein Dafürhalten geschmacklich ab.

Ganz nach Belieben kann die Suppe am Ende püriert oder als Eintopf serviert werden. Und noch ein Tipp zum Ingwer: in Scheiben lassen und nach dem Kochen rausfischen oder auch in einen Teefilter geben (ggf. zuschnüren) und in der Suppe ziehen lassen. Dann hat man die harten, faserigen Stückchen nicht in der Suppe.

Rezept von CHEFKOCH.de Link
Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertungen
Bewertungen sind nur für Mitglieder möglich.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein um eine Nachricht zu schreiben.


21.05.2013 13:01:31
Herzlichen Glückwunsch zum 7. Geburtstag dieser Homepage. Liebe Knuddels.
07.08.2012 08:15:37
Ganz liebe Knulls zurücksende, sind im Stress,melde mich sobald ic1h kann, mein Bär! Knuddel
23.05.2012 21:36:08
Mal ein paar liebe Knuddel hier lassen will Blume
17.02.2012 19:04:42
Weil du einfach schneller bist, ganz einfach Zwinker
14.02.2012 21:13:38
Warum muß ich eigentlich immer die Seite vom Spam befreien? gruebel
KitKniff Top 5
Heute wurde noch nicht gespielt.
Letzte Kommentare
News
Keine Kommentare
vorhanden
Artikel & Videos
Mittlerweile nochmal 2...
Danke dir, Andreas. Da...
Dann kommen noch Konze...
Heut wurde das restlic...
Ein wunderschönes Kurz...
Fotos
Dabei ist sie in Natur...
Meins auch! Sie ist ei...
Die Kleine ist einfach...
Ja er kann schon ein G...
Mein schöner Liebling!...
Hauptseiten
Keine Kommentare
vorhanden
Downloads
Keine Kommentare
vorhanden
Unsere Projekte
Keine Einträge
Geschützt mit dem
BS-Fusion Security System
14637 Angriffe blockiert
Fight Spam!